Hygienekontrolle

Zoom
Warmwasserlösliche Wäschebeutel (25µ dick) zum sicheren Transport verschmutzter oder infektiöser Wäsche direkt in die Waschmaschine - zeitsparend und hygienisch - Beutel rot -60x90cm- 119L (16kg) - Auflösetemperatur > 60°C (ab 0,91 Euro/Wäschebeutel)
1,10 €/Wäschebeutel Sofort lieferbar. Gewicht: 1.5 kg

Auflösbare Wäschebeutel K63-902

Warmwasserlösliche Wäschebeutel zum sicheren Transport verschmutzter oder infektiöser Wäsche ohne weiteres Umfüllen von der Sortierung direkt in die Waschmaschine – zeitsparend und hygienisch

Besonders geeignet für
den Transport von Schmutzwäsche (Kleidung und Textilien) oder infektiöser Wäsche in
● Kliniken und Arztpraxen
● Alten- und Pflegeheime
● Kindergärten
● Hotels
● Justizvollzugsanstalten
● Rettungsdienste und Feuerwehren

Geeignet auch bei Bettwanzen oder mit Milben befallener Bettwäsche, mit Kopfläusen behafteten Kissenbezügen, und vielen Einsätzen mehr z.B. bei Bausanierungen (Asbestverschmutzte Kleidung)

Einsatz von wasserlöslichen Wäschebeuteln als wichtiger Beitrag zur Betriebshygiene:

Die Vorteile:
Hygienische Transportmöglichkeiten auf allen Wegen zur Waschmaschine.
Die benutze Wäsche kommt direkt in den Wäschebeutel, wird verschlossen und kann ohne Kontaminationsrisiko auch für das Personal direkt zur Waschmaschine transportiert und dort hinein gegeben werden. Sammeln in Plastik- oder Stoffsäcken, welche anschließend per Hand entleert werden müssen, entfällt. Ebenso erübrigt sich ein etwa weiteres Umfüllen der Wäsche vor dem Waschvorgang und spart so wertvolle Zeit.

Der Wäschebeutel löst sich während des Waschvorgangs bei 60°C vollständig und rückstandsfrei auf und im weiteren Verlauf wird die Wäsche wie üblich gereinigt und desinfiziert.

Gebrauchshinweise:
Befüllen Sie den Beutel mit der zu reinigenden Wäsche und verschließen Sie ihn mit dem am Beutel angebrachten wasserlöslichen Verschlußband. Jetzt kommen Sie mit der Wäsche nicht mehr in Kontakt. Das Verschlußband löst sich ebenfalls rückstandslos auf. Bitte den Beutel selbst nicht verknoten, da dieser sich erst über einen längeren Zeitraum auflösen würde. Der komplett gefüllte und verschlossene Beutel kann nun in die Waschmaschine gegeben werden.

Hinweis: Beutel NICHT mit nassen Händen anfassen, oder auf nassen Fußboden stellen ! Wollen Sie nasse Textilien im Beutel transportieren, so empfehlen wir dringend, diese in trockene Textilen zu hüllen, um einen sicheren Transport zu gewährleisten.

Starten Sie dann den Waschvorgang. Direktes Einfüllen von unverdünntem oder festem Waschmittel oder Ätznatron auf die Beutel vermeiden, da sonst diese Bereiche nicht löslich werden.

Das Wasser wird langsam auf die benötigte Temperatur erhitzt und der Beutel beginnt ab ca. 35-40° zu gelieren. Ab 60°C beginnen Beutel und Band sich rückstandslos aufzulösen. Nach dem Waschgang entnehmen Sie Ihre saubere hygienische Wäsche.

Bitte beachten: Beutel für Warmwasser (>60°C) lösen sich erst ab 60°C KOMPLETT auf und können demnach auch nur für Wäsche eingesetzt werden, welche bei mind. 60°C gewaschen wird. Diese werden eingesetzt bei Bettwäsche, Handtüchern, Einsatzkleidung, Berufskleidung, etc. Sollte die Waschmaschine die erforderlichen 60°C nicht erreichen, so erreichen Sie evtl. auch nicht die erforderliche Desinfektionswirkung. Diese sollte in regelmäßigen Abständen überprüft werden.

Größe eines Beutels:
60 cm x 90 cm mit Verschlussband

Stärke der Beutelfolie:
25 µ (my)

Fassungsvermögen:
ca. 119 Liter - entspricht einer Tragekraft von ca. 16 kg

Material:
Polyvinylalkohol PVOH mit polyolischen Weichmachern (thermoplastischer Kunststoff). Vollständig wasserlöslich und biologisch abbaubar.

Farbe des Beutels und Farbe des Verschlussbandes
Rot transparent / Rot

Lagerung:
Vor Feuchtigkeit geschützt und dunkel lagern. Kontakt mit Wasser / nasser Kleidung oder starker Hitze/heißer Dampf vermeiden. Nicht niedriger als 10° C lagern.

Verpackungseinheiten:
1 Pack mit 50 auflösbaren Wäschebeuteln K63-902
jeweils immer 10 Stück in einer Unterverpackung (Folienverpackung)

Preisstaffelung bei größeren Mengen:
2 Pack = 100 auflösbare Wäschebeuteln K63-902 jeweils immer 10 Stück in einer Unterverpackung (Folienverpackung)
5 Pack = 250 auflösbare Wäschebeuteln K63-902 jeweils immer 10 Stück in einer Unterverpackung (Folienverpackung)
10 Pack = 500 auflösbare Wäschebeuteln K63-902 jeweils immer 10 Stück in einer Unterverpackung (Folienverpackung)

Weitere Beutelgrößen oder Beutelstärken sind auf Anfrage möglich.

Weitere informationen zu den Wäschebeuteln:
Produktbeschreibung Kurz zum download [PDF-Download]

Wasserlösliche Wäschebeutel - empfohlen vom Hygiene-Smiley

Wissenswertes über die wasserlöslichen Wäschebeutel:


Wasserlösliche Wäschebeutel: Zum hygienischen Wäschetransport von Schmutzwäsche oder infektiöser Wäsche zum Schutz von Personal und Mitarbeiter. Vorteile und Verbesserungen bei der Kontaminationsvermeidung.

Von der Wäschesortierung direkt ohne weiteres Anfassen oder Umverpacken in die Waschmaschine.

● Einsatz der Beutel aus Sicherheitsgründen – zur Vorbeugung von Infektionen und Verbreitung von Krankheitserregern.
● Auch bei der Schädlingsbekämpfung werden Bettwanzen, Milben oder Kopfläuse an einer Weiterverbreitung gehindert.
● Wirtschaftlich: Kein Zeitaufwand für zusätzliches Füllen und Entleeren von Wäschesäcken vor dem Waschgang.
● Die Wäschebeutel werden hier in der dicken Ausführung mit der Folienstärke von 25my angeboten. So ergibt sich bei den Beuteln je nach Größe eine Tragekraft von 16 bis 25 kg bei einem Volumen von ca. 120 bis 200 Liter.
● Die wasserlöslichen Wäschebeutel sind zu 100% in Warmwasser auflösbar. Biologisch abbaubar, ohne daß dabei giftige Abfallstoffe freigesetzt werden.

Besonders geeignet für den Einsatz bei:
● Pflegediensten, Alten- und Pflegeheimen, Kliniken und Arztpraxen,
● Rettungsdiensten und Feuerwehren
● Hotels oder Kindergärten
zur Vermeidung einer Kontaminationsverschleppung

Ein Tip von amfora:
Beachten Sie unbedingt genau die oben beschriebenen Gebrauchshinweise !

Bei dem speziellen Einsatz der Wäschebeutel im Feuerwehr/Rettungsdienst bitte darauf achten, daß evtl. einige Waschprogramme für „Schutzkleidung waschen“ oder „Schutzkleidung imprägnieren“ gegebenenfalls eine Vorwäsche mit 40°C haben. Um ein mögliches Verklumpen des warmwasserlöslichen Materials auszuschließen, in diesem Fall bitte auf 60°C erhöhen, damit der Auflöseprozess der Beutel vollständig erreicht werden kann.
Eine Wasch- oder Desinfektionsmittelzugabe sollte dann auch erst nach dem Vorwaschprogramm erfolgen, um die wasserlösliche Eigenschaft des Wäschebeutels nicht zu beeinträchtigen.

Bei Fragen können Sie uns gerne jederzeit telefonisch oder per email kontaktieren.

Einen Kommentar schreiben





*: zzgl. USt, zzgl. Versandkosten.